Werkstatt-Testkunde werden und bares Geld sparen!

Bei Ihrer nächsten Autoinspektion können Sie richtig Geld sparen: Als Werkstatt-Testkunde.

Ihr Wagen muss demnächst zur Inspektion? Dann füllen Sie ganz einfach das folgende Online-Formular aus, wenn Sie sich als Werkstatt-Testkunde bewerben möchten und auch noch kräftig sparen möchten! Selbstverständlich ohne Ihre bestehenden Garantien oder Ansprüche einzuschränken. Bei Fragen sind wir jederzeit gerne telefonisch für Sie da: 0471 970901-62.

Ganz einfach Werkstatt-Testkunde werden

  • Online anmelden

  • Fahrzeug durch unsere Fachleute zur Inspektion vorbereiten lassen

  • Wagen bei der zu testenden Werkstatt zur Inspektion bringen

  • Feedback geben – Aufwandsentschädigung erhalten

Ihre Vorteile: Sie sparen bares Geld – und tragen gleichzeitig dazu bei, Servicequalität und Kundenzufriedenheit bei Autohäusern und Kfz-Werkstätten zu verbessern.

Häufig gestellte Fragen

  • Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung, wenn der nächste Test in Ihrer Nähe stattfindet. Wir gehen zusammen mit Ihnen noch einmal Ihre Angaben vom Anmelde-Formular durch, erklären Ihnen den genauen Testablauf und beantworten natürlich gerne alle Ihre Fragen.
  • Außerdem vereinbaren wir gemeinsam den Testtermin in der Werkstatt.
  • Sie sparen bares Geld – bis zur Hälfte der fälligen Inspektionskosten.
  • Sie tragen dazu bei, den Service in auf Ihre Automarke spezialisierten Fachwerkstätten und Autohäusern zu verbessern.
  • Vor Testbeginn unterzieht einer unserer Experten Ihren Wagen einer zusätzlichen Prüfung – Sie gehen also gewissermaßen auf „Nummer Doppelsicher“.
  • Sie können einen Blick „hinter die Kulissen“ werfen und den Werkstattprozess live miterleben.
  • Damit die Service-Qualität der zu testenden Werkstatt überprüft werden kann, präpariert unser Sachverständiger Ihren Wagen mit ein paar geringfügigen Mängeln, die aber die Fahrtüchtigkeit Ihres Autos in keiner Weise beeinträchtigen.
  • Sie bringen dann Ihren Wagen zum vereinbarten Termin zu Inspektion in die Werkstatt.
  • Anschließend überprüft unser Sachverständiger, ob in der Werkstatt auch wirklich alle Mängel entdeckt worden sind und behebt ggf. nicht gefundene Mängel. Außerdem fragt er Ihre persönlichen Eindrücke ab und trägt diese in ein Protokoll an. Das dauert ungefähr eine halbe Stunde.
  • Unser Sachverständiger macht mit Ihnen einen Termin und sieht sich Ihren Wagen genau an. Dabei dokumentiert er bereits vorhandene Mängel (zum Beispiel abgenutzte Scheibenwischerblätter) und baut ggf. noch ein paar weitere kleine Macken ein, die bei einer fachgerechten Inspektion auf jeden Fall entdeckt werden müssten (zum Beispiel eine defekte Glühlampe).
  • Nach der Werkstatt-Inspektion überprüft unser Experte Ihr Auto selbst noch einmal und sorgt dafür, dass alle nicht entdeckten Mängel behoben werden. Sie können sich hundertprozentig darauf verlassen, dass Sie Ihren Wagen in einwandfreiem Zustand zurückbekommen.
  • Das ist in aller Regel problemlos möglich, wenn Sie uns mindestens zwei Werktage vor dem geplanten Termin Bescheid geben.
  • Nein, Sie können Ihre Teilnahme jederzeit absagen oder stornieren und haben keinerlei Nachteile dadurch.
  • Kein Problem. Wenn Sie möchten, aktualisieren wir Ihre Daten und nehmen Ihr neues Auto in unsere Datenbank auf.
  • Unser Auftraggeber ist diejenige Werkstatt, die die Inspektion an Ihrem Fahrzeug vornimmt – und auch die Form der Vergütung für den Test festlegt. Üblicherweise wird die Rechnung für die Inspektion gleich vor Ort um Ihre Aufwandsentschädigung gekürzt. Oder aber Sie erhalten den Betrag im Nachhinein per Überweisung. Das wird aber im Vorfeld mit Ihnen im Detail besprochen und selbstverständlich auch schriftlich dokumentiert.

Kontakt

0471 970901-0

Montags bis freitags von 8.00 – 17.00 Uhr.

info@tuev-nord-autoservice.de